Die Region Altmark

Die Altmark – wie kaum eine andere Region prägt sie das Land Sachsen-Anhalt. Mit einer Fläche von 4717 Quadratkilometern nimmt die Altmark etwa ein Viertel der Fläche Sachsen-Anhalts ein und ist fast doppelt so groß wie das Saarland! In der Altmark leben etwa 253.000 Menschen. Das sind 53 Einwohner pro Quadratkilometer. In den letzten hundert Jahren blieb die Einwohnerzahl fast konstant.

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich bei einem Besuch in der Altmark unbedingt ansehen:

  • Tangermünde mit Schloss: Backsteinstolz mit Fachwerkcharme und Elbidyll
  • Kloster Jerichow: ältester Backsteinbau Norddeutschlands
  • Gruft der “von Kattes” in Wust
  • Schloss Schönhausen: Geburtsort des 1.Reichskanzlers Otto von Bismarck am 01.04.1815
  • Burgberg in Arneburg: Elbspaziergang und phantastischer Ausblick
  • Salzwedel: Erste Salzwedeler Baumkuchenfabrik – Schaubacken am offenen Feuer
  • Wasserburg Kalbe/Milde